Schutzimpfung gegen COVID-19 – Botament impft Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

IMG_6001_X

Am 17. Und 18. Juni wurden in Bottrop 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 80 Familienangehörige der Botament und Schwestergesellschaft MC-Bauchemie geimpft. Die betriebliche Schutzimpfung erfolgte mit dem mRNA-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer auf dem Firmengelände der MC-Bauchemie in Bottrop.
Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich zuvor für die Schutzimpfung gegen COVID-19 angemeldet haben, konnte der Impfstoff bereitgestellt werden. Darüber hinaus konnten auch Familienangehörige zu der betrieblichen Schutzimpfung angemeldet werden. Davon machten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schwestergesellschaften auch gerne Gebrauch – 80 Familienangehörige konnten am 17. und 18. Juni an der Impfaktion teilnehmen.

„Wir sind mit der Organisation und Durchführung der Impfaktion sehr zufrieden.“, so Nicolaus M. Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie. „Wir sind bisher sehr gut durch die Coronavirus-Pandemie gekommen, da wir frühzeitig die richtigen Schutzmaßnahmen ergriffen haben. Mit diesem Schritt erhöhen wir die Sicherheit sowohl für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für unsere Geschäftstätigkeit an sich.“