Nachhaltigkeit

Verantwortung übernehmen:
Für heute und morgen

Seit seiner Gründung achtet Botament bei der Verwendung von Inhaltsstoffen und bei der Herstellung von Produkten auf die Unbedenklichkeit hinsichtlich gesundheitlicher und ökologischer Aspekte. Das beinhaltet auch die umweltfreundliche und ressourcenschonende Produktion sowie die Entwicklung emissionsarmer Produkte und Lösungen.

 

Botament ist Mitglied der DGNB

Nachhaltigkeit messbar zu machen ist für Botament von entscheidender Bedeutung. Mithilfe von Gebäudezertifizierungssystemen lässt sich diese Messbarkeit realisieren.

Die DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.) ist eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in Stuttgart. Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 setzt sich die DGNB für nachweislich gute Gebäude und lebenswerte Quartiere – kurzum für eine zukunftsfähige gebaute Umwelt ein. Ziel ist die Transformation des Bau- und Immobilienmarktes hin zu einem angemessenen Qualitätsverständnis als Grundlage für ein verantwortungsvolles, nachhaltiges Handeln.

EMISSIONSARME UND STAUBREDUZIERTE BOTAMENT PRODUKTE:
GUT FÜR MENSCH UND UMWELT

Die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte werden bei Botament in der Regel deutlich unterschritten. Um die niedrige, unbedenkliche Emissionsabgabe nachhaltig zu dokumentieren, sind bereits viele Produkte aus dem Botament Produktsortiment nach dem EMICODE® als besonders emissionsarm geprüft worden.

Auch das Thema Staubreduktion haben wir bedacht. Viele unserer Produkte wurden auf staubreduzierende Rezepturen umgestellt. Dies ist für den Verarbeiter in seinem tagtäglichen Umgang mit diesen Produkten von Vorteil: das unangenehme und schädliche Einatmen des Staubes kann so vermieden werden.

Icon - Botament Staubreduziert
Geringe Emission

Produkte mit geringen Emissionen

fgAsset 2

Umweltproduktdeklarationen (EPD)

fgAsset 3

Produkte mit GEV-EMICODE

fgAsset 2

Daten zur Nachhaltigkeit