Terrasse, RD1

terrasse-intro-img
REFERENZEN

Baustofftechnik, Terrasse RD

Ein Siedlungshaus aus den 1930er-Jahren sollte mit bezahlbarem Aufwand in ein modernes Domizil zu verwandelt werden. Teil der Sanierung war die vorhandene Terrasse. 

Sie sollte nicht nur einen neuen Belag erhalten, sondern auch flächenmäßig fast verdoppelt werden. Der Kunde entschied sich deshalb für den Einsatz der neuen einkomponentigen Reaktivabdichtung RD1 Universal. Durch eine Verdoppelung der Fläche wurde aus dem bisher nur rund 14 Quadratmeter großen Streifen eine weitläufige, fast quadratische Terrasse, die im Sommer viel Platz zum Essen in gemütlicher Runde und Sonnen bietet. 

Der neue Belag aus großformatigen Fliesen greift den warmen Sandton der Fassade auf. Die Herausforderung bei der Umsetzung bestand darin, gemauerte Flächen und Stahlbetonelemente so miteinander zu kombinieren, dass mögliche Setzungen keinen Schaden anrichten. Um den neuen Belag durchgehend auf die gesamte Fläche aufzubringen, wurden die Bestandsfläche und der neue Teil deshalb zwar getrennt angelegt, aber im Bereich des Übergangs durch eine Bewegungsfuge verbunden.

terrasse-img-1
terrasse-img-2
terrasse-img-3
terrasse-img-4
terrasse-img-5
terrasse-img-6
terrasse-img-7
terrasse-img-8
terrasse-rd-img-1
terrasse-rd-intro-img-2