Nachbericht BAU 2023: Botament trifft mit grünen Baustoffen genau ins Schwarze

Messe_Team

2.260 Aussteller aus 49 Ländern waren vom 17. – 22. April 2023 auf der BAU vertreten. Nach eigenen Angaben erzielte sie nach über vier Jahren Pause mit rund 190.000 Besuchern ein hervorragendes Ergebnis.

Auch Botament erreichte auf der BAU 2023 rekordverdächtige Besucherzahlen. Tag für Tag informierten sich mehrere Hundert Besucherinnen und Besucher an Botaments Stand, welcher eigens der ökologischen Marke BotaGreen® gewidmet war, über die grünen Baustoffe. Das Unternehmen aus Bottrop entschied sich bewusst gegen einen allgemeinen Stand und setzte – passend zu den Leitthemen der BAU – im Messekonzept zu 100 % auf BotaGreen®. „Eine gute Entscheidung“, so Hermann Rohling, Head of Marketing Building Distribution und Gesamtvertriebsleiter D-A-CH bei Botament. „Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher auf der Messe haben unser Konzept bestätigt. Wir haben uns viel erhofft, unsere Erwartungen wurden jedoch in jedem Fall noch übertroffen. Das Thema ökologisches Bauen hat auf der BAU Gehör gefunden. Besonders unsere Innovationen aus dem Bereich PET Recycling und unser neuer Premium-Leichtkleber BotaGreen® GreenHero sind sehr gut angekommen.“ Passend zu dem neuen Produkt war Botament auf der Messe mit einem Walking-Act im Superheldenkostüm unterwegs. „Der Ansturm auf unseren GreenHero war enorm“, so Rohling. „Viele Besucherinnen und Besucher wollten sich mit unserem grünen Helden ablichten lassen, was das Interesse an dem neuen Leichtkleber noch steigerte.“

Messe_GH_SN
Der S + N Baustoffmarkt Schmalkalden zusammen mit dem Botament Vertriebsleiter Ost, Sebastian Wolf, und dem grünen Helden von Botament. (V. l. n. r.: Alexander Müller, Sebastian Wolf, Marco Aschenbach und Mike Michalke)

Der BotaGreen® GreenHero überzeugte mit seinen technischen Eigenschaften in Verbindung mit einer CO2-reduzierten Rezeptur und hervorragenden Verarbeitungseigenschaften. Der multifunktionale Leichtkleber kann sowohl als Dünnbett-, Mittelbett- und Fließbettkleber, als auch als Ausgleichsspachtel bis 20 mm verwendet werden. Neben dem BotaGreen® GreenHero präsentierte Botament auf der BAU erstmals alle BotaGreen® Produkte als Gesamtkonzept. Dazu gehören derzeit

  • die BotaGreen® Flexkleber, BotaGreen® Flexkleber S1 und BotaGreen® GreenHero, bei dessen Herstellung ca. 30 % CO2 gegenüber herkömmlichen Botament Fliesenklebern eingespart wird,
  • die BotaGreen® Nivelliermasse, bei dessen Herstellung ca. 20 % CO2 gegenüber herkömmlichen Botament Ausgleichsmassen eingespart wird,
  • die BotaGreen® Grundierung, dessen Basis zu 30 % aus Recycling-Anteilen und einer bio-basierten Dispersion besteht,
  • die BotaGreen® AE Abdichtung- und Entkopplungsbahn, welche zu mindestens 60 % aus Rezyklat gefertigt wird sowie
  • das BotaGreen® Strongboard und das BotaGreen® Duschboard Vario, dessen Schaumkern zu 100 % aus recycelten PET-Flaschen besteht

Weitere Informationen zu BotaGreen® finden Interessierte hier: https://botagreen.botament.com/