Botament M300 Speed: Standfeste Schnell-Spachtelmasse mit perfekter Modellierbarkeit

IMG_5001_low

Botament M300 Speed

Standfeste Schnell-Spachtelmasse mit perfekter Modellierbarkeit

Mit dem neuen Produkt M300 Speed hat Botament eine innovative einkomponentige Schnell-Spachtelmasse entwickelt, die sich besonders durch ihre extrem schnelle Erhärtung und herausragende Modellierbarkeit auszeichnet. Das Produkt eignet sich für vielfältige Anwendungen im Innen- und Außenbereich und setzt neue Maßstäbe in puncto Effizienz und Qualität.

Perfekte Modellierbarkeit und flexible Nachbearbeitung

M300 Speed überzeugt durch seine perfekte Modellierbarkeit – sowohl im frischen Zustand, als auch mit Beginn der Erhärtungsphase. Im frischen Zustand kann M300 Speed mittels Maurerkeller oder Glätter in Form gebracht werden, in der Erhärtungsphase eignet sich ein Gipserhobel (Rabot) oder eine Aluminiumlatte. Zur Erzielung einer ansprechenden Oberfläche kann M300 Speed im Erhärtungszustand einfach mit einem trockenen Schwamm abgerieben werden. Damit eignet sich die Schnell-Spachtelmasse auch als (Ober-)Putz. Bis zu 30 Minuten kann das Produkt nachbearbeitet werden. Das ermöglicht eine präzise Anpassung an die individuellen Anforderungen. Diese Flexibilität macht M300 Speed zur idealen Wahl für Reparatur-, Ausgleichs- und Spachtelarbeiten an Wänden, Böden und Decken.

M300 Speed_600x600

Bis zu 50 mm in einem Arbeitsgang spachteln

Mit M300 Speed lassen sich Schichtdicken bis 50 mm in einem Arbeitsgang spachteln. Diese Eigenschaft macht das Produkt zum idealen Helfer beispielsweise für die Gefällespachtelung auf Balkonen und Terrassen, aber auch im Badezimmer. Auch größere Löcher oder Ausbrüche können mit der standfesten Schnell-Spachtelmasse von Botament gefüllt werden. Darüber hinaus macht M300 Speed seinem Namen alle Ehre, denn die standfeste Spachtelmasse ist bereits nach rund 90 Minuten vollständig ausgehärtet. Damit eignet sich das Produkt perfekt für Terminbaustellen und zeitsparende Spachtelarbeiten.

Weitere Informationen zu M300 Speed finden Interessierte hier.