Sanierung und Neugestaltung einer Aussegnungshalle

Aussegnungshalle_e
REFERENZEN

Aussegnungshalle

Hier wurde die Aussegnungshalle in Weingarten/Baden neugestaltet und saniert. Als Feuchtigkeitssperre für unbeheizte Zementestriche kam G140 Multifunktionale PU-Schnellgrundierung 1K zum Einsatz. Als Haftgrundierung wurde D1 Speed eingesetzt – damit konnte auch das Abstreuen mit Quarzsand verzichtet werden. Der Untergrundausgleich erfolgte M50. Unter dem Fliesenbelag baute unser Kunde unsere Abdichtungsbahn ein. Die Fliesen verlegte er mit unserem M29 HP. Nach ca. 6 Stunden war der Belag begeh- und verfugbar, sodass mit Multifuge Diamond MAX verfugt werden konnte.
Aussegnungshal (9)
Aussegnungshal (8)
Aussegnungshal (5)
Aussegnungshal (6)
Aussegnungshal
Aussegnungshal (2)
Aussegnungshalle_e
Aussegnungshal (10)