Untergrundvorbereitung

Eine gute Untergrundvorbereitung mit Botament

Bei der Fliesenverlegung ist die Untergrundvorbereitung bereits deutlich mehr als die sprichwörtliche „halbe Miete“. Der Untergrund muss nicht nur sauber, trocken und staubfrei sein: Besonders wichtig ist es, seine Tragfähigkeit im Hinblick auf den gewählten Belag sowie eine bestmöglich ebene Oberfläche zu gewährleisten. Grundsätzlich gilt: Je größer die zu verlegenden Fliesen sind, desto gleichmäßiger müssen Sie den Untergrund egalisieren.
Für die Untergrundvorbereitung finden Sie bei Botament hochwertige Produkte mit bewährten Eigenschaften. Ob Nivelliermasse oder Ausgleichsspachtel, Tiefengrundierung oder Haftgrund, konventionelle Fliesenkleber oder Reaktionsharzkleber: In unserem Sortiment finden Sie die richtige Lösung, mit der Sie den Untergrund für jede Verlegesituation bestmöglich vorbereiten.

Für jede Belegung die richtige Lösung

Wie das Arbeitsergebnis beim Verlegen von Fliesen und Steinzeug schlussendlich aussieht, hängt stark vom Untergrund ab. Das betrifft die spätere Optik des gelegten Bodens, aber auch dessen mittel- und langfristige Haltbarkeit. Unterschiedliche Bodenbeläge können Ihnen bereits im Vorfeld der Fliesenverlegung alles abverlangen. An die Belegung eines schwingenden Holzbodens muss anders herangegangen werden als an den Betonestrich im Neubau. Die Terrasse stellt andere Anforderungen als ein Nassraum. Was immer Sie planen: Botament bietet ihnen für jede Verlegesituation innovative, hochwertige Produkte, mit denen Sie auf nahezu jedem Untergrund Fliesen sicher verlegen können.

Alte Böden – kein Problem!

Bei alten Böden können Festigkeit und Tragfähigkeit reduziert sein. Gerade letztere ist aber im Hinblick auf eine langfristige Haftung der Fliesen am Untergrund von Bedeutung. Um neben der geforderten Festigkeit auch eine bestmöglich ebene Oberfläche zu gewährleisten, müssen problematische Untergründe mit einer Nivelliermasse behandelt werden. Dabei können je nach Unebenheit und gewünschtem Ergebnis selbstverlaufende Fließspachtel sowie Haft- und Sperrgrund von Botament zur Anwendung kommen. Zementäre Untergründe sind mit Tiefengrund zu grundieren, während Calciumsulfatestriche aufgrund ihrer Feuchtigkeitsempfindlichkeit mit einer Epoxidharzgrundierung grundiert werden können.

Untergrundvorbereitung bei beheizten Flächen

Sind bei einer Verlegung auf beheizten Flächen, einer Verlegung im Verbund oder bei kritischen Untergründen Maßnahmen zum Spannungsabbau in der Belagsoberfläche angeraten, führen wir vom faserarmierten, hochflexiblen Fließbettkleber über Multifunktionale Abdichtungs-, Trittschall- und Entkopplungsbahnen bis hin zur Verlegeplatte die ganze Bandbreite an Lösungen für einen sicheren Bodenaufbau im Zuge der Untergrundvorbereitung.

Herausforderung – großformatige Fliesen

Besondere Anforderungen stellen auch großformatige Fliesen, die gerade bei repräsentativen Immobilien mittlerweile zum Standard gehören. In solchen Fällen ist oft ein vollflächiger, teilweise auch mehrlagiger Ausgleich durch selbstverlaufende Nivelliermassen oder standfeste Ausgleichsspachtel erforderlich.

Profitieren Sie von unserer Kompetenz!

Vor welche Herausforderung Sie auch gestellt werden: Bei uns finden Sie die richtige Lösung, mit der Sie den Untergrund für jede Verlegesituation bestmöglich vorbereiten. Schließlich entwickeln wir seit Jahrzehnten hochwertige Produkte für die Fliesenverlegung. Profitieren Sie von unserer großen Kompetenz rund um die Fliese.

Services

Unsere Services für Sie:

fgAsset 7

Aufbaugenerator

Berechnen Sie Ihren Materialaufwand pro Projekt

fgAsset 8

Downloads

Hinweise, Musterleistungsverzeichnisse und Prospekte