Untergrund vorbereiten

Untergrund vorbereiten

Phase 2 der Schimmelbekämpfung mit Botament beinhaltet die Vorbereitung des Untergrundes für den Schimmelschutz. Um einen bestmöglichen Schutz zu erzielen, sollten immer alle 3 Schritte durchlaufen werden. Wichtig: Schimmel ist nicht nur ein oberflächiges Problem. Je nach Stärke des Schimmelbefalls kann auch der Untergrund betroffen sein, zum Beispiel Beschädigungen am Putz. Damit der Untergrund ideal vor zukünftigem Schimmelbefall geschützt werden kann, muss dieser vorbereitet werden.

Für Ausbesserungsarbeiten im Innenbereich, wie z. B. das Füllen von kleinen Löchern oder Rissen, eignet sich der Botament FI2 Fertigspachtel Innen. Die gebrauchsfertige, leicht zu verarbeitende Spachtelmasse ist mit einem Biozid ausgerüstet und bietet somit Schutz vor Schimmelbildung. Während der T2 Tiefgrund den Untergrund verfestigt und die Saugfähigkeit vermindert, lassen sich mit der Spezialgrundierung FS2 Flecken Stopp Flecken fast jeglicher Art einfach übersprühen. Handelt es sich hingegen um einen noch feuchten Untergrund, empfiehlt sich die Verwendung von Botament F2 Feuchte Stopp. Den Abschluss des hochwertigen Botament-Sortiments zur Untergrundvorbereitung bildet AS2 Anti Schimmel Zusatz – ein Konzentrat zur Verwendung in Dispersionen, Spachtelmassen, Mörteln sowie Kleister zum Schutz vor Befall durch Schimmel und Pilze.

Services

Unsere Services für Sie:

fgAsset 7

Aufbaugenerator

Berechnen Sie Ihren Materialaufwand pro Projekt

fgAsset 8

Downloads

Hinweise, Musterleistungsverzeichnisse und Prospekte