Produktsysteme: Schnellestrichsysteme

M 54 Schnellestrich-Bindemittel

M 54
de_EC1plus

 

M 54 ist ein Schnellestrich-Bindemittel auf Zementbasis zur Herstellung von Verbundestrichen, Estrichen auf Trennschicht und schwimmenden Estrichen.

 

  • Nach 24 Stunden verfliesbar
  • Hydrophob eingestellt (hoher Rückdurchfeuchtungsschutz)
  • Für innen und außen
  • Lange Verarbeitungszeit
  • Pumpfähig
Anwendungsbereiche

 

 

  • Zur Herstellung von schnell belegbaren Zementestrichen:
  • auf Trennschicht
  • im Verbund
  • auf Dämmschichten
  • als Heizestrich



  • Zum Einsatz in Feuchträumen
  • Zum Ausbessern und Sanieren alter Zementestriche
  • Zur Reparatur zementärer Untergründe vor dem Estricheinbau
  • Zum Setzen von Bodenverankerungen und Zaunpfählen

 

Untergrundvorbereitung

 

Der Untergrund muss sich in folgendem Zustand befinden:


  • trocken, sauber und frostfrei
  • tragfähig
  • frei von Fetten, Anstrichen, Zementspiegeln, Trennmitteln, Sinterschichten und losen Teilen




Verbundestrich:


  • Haftbrücke aus BOTAMENT D 10 Estrichzusatz und Wasser (im Verhältnis 1: 1) anmischen
  • Haftbrücke auf den vorgenässten Untergrund auftragen und unter Zugabe von vorgemischtem BOTAMENT M 54 und Estrichsand der Körnung 0- 8 mm (Mischungsverhältnis 1:3,5) sorgfältig einbürsten 


Der Einbau des Estrichs erfolgt frisch in frisch auf der feuchten Haftbrücke.


Estrich auf Trennschicht

Bei der Verlegung auf einer geeigneten Trennschicht ist eine Haftbrücke nicht notwendig.

 

Lagerung

 

frostfrei, kühl und trocken mind. 9 Monate im verschlossenen Originalgebinde

 

Anmischverhältnis

 

max. 6,5 l Wasser/ 20 kg Bindemittel

 

Belegreife

 

Die Belegreife von Estrichen aus BOTAMENT® M 54 ist nach folgenden Zeitabständen zwischen Einbau und Belegung bzw. folgenden maximalen Restfeuchtegehalten (CM- Messung) erreicht:


Unbeheizter Estrich:

keramische Beläge und Natursteine ≤ 2,00 %

elastische und textile Beläge ≤ 2,00 %

Parkett, Laminat und Holzpflaster ≤ 2,00 %


Beheizter Estrich:

keramische Beläge und Natursteine ≤ 2,00 %

elastische und textile Beläge ≤ 1,80 %

Parkett, Laminat und Holzpflaster ≤ 1,80 %



Die Angaben gelten für Verbundestriche, Estriche auf Trennschicht und schwimmende Estriche.

 

Verarbeitungszeit

 

90 - 120 Minuten

 

Schichtdicke

 

10 bis 80 mm

 

Begehbar

 

nach ~ 4- 6 Stunden

 

 

Zum Mischen des Estrichmörtels werden übliche Estrich-mischer bzw. Misch- und Förderpumpen verwendet.

Bei Arbeitsunterbrechungen sind Mischer, Pumpen und Schläuche sofort gründlich zu reinigen.


Materialbedarf für einen 200 l- Kübel


Mischungsverhältnis 1:4

BOTAMENT M 54 : 60 kg (3 Säcke)

Estrichsand 0- 8 mm : 240 kg

Wasser : max. 19,5 l


Mischungsverhältnis 1:3,5

BOTAMENT M 54 : 60 kg (3 Säcke)

Estrichsand 0- 8 mm : 210 kg

Wasser : max. 19,5 l


Mischungsverhältnis 1:3

BOTAMENT M 54 : 60 kg (3 Säcke)

Estrichsand 0- 8 mm : 180 kg

Wasser : max. 19,5 l

 

Verarbeitungs- und Untergrundtemperatur

 

+ 5° C bis + 25° C

 

Gebinde
Gebinde Versandeinheit Palettenbezug Art.-Nr. EAN-Code
20 kg Papiersack grau - 40 Units/s 18565540355609 4030905143638
Downloads
Händlersuche
Sicherheitsdatenblätter