Verlegung in Nassräumen

Flüssige Abdichtung in Dusche und Bad


Die Verlegung in Duschen und ­Bädern ist ein sehr komplexes Thema. Hier gilt es, alle Detailausführungen wie zum Beispiel die Dichtbandeinarbeitung, gewissenhaft und sicher durchzuführen. Als Untergründe eignen sich Gipskarton, Kalkzementputz oder Zementputz.*

 

*Siehe ZDB-Merkblatt „Verbundabdichtungen von Verbundabdichtungen mit Fliesen, Platten, Mosaikbekleidungen oder -belägen“

1

Aufziehen der Gefälleschicht, hergestellt aus BOTAMENT M 200.

2

Grundierung der Gefälleschicht mit BOTAMENT D 11.

3

Einlegen des BOTAMENT SB 78 Systemdichtbands inklusive der Innen- und Außenecken.

4

Ausrollen der Abdichtungsfolie BOTAMENT DF 9 in zwei Lagen (alternativ: BOTAMENT MD 1 Speed).

5

Einlegen der Fliesen in das Kleberbett aus MULTISTAR oder MULTISTONE.

6

Leichtes, schleierfreies Waschen der Multifuge Fine Speed - hier Farbton kakao.